Call for Sessions

Der Call for Sessions läuft bis zum 22. Dezember 2022. Die Sitzungsvorschläge bilden die Grundlage für den Call for Papers ab Ende Januar 2023. Die finale Gestaltung der Sitzung durch die Sitzungsleitung erfolgt im März 2023.

Die Vorgaben für die formale und inhaltliche Gestaltung der Fachsitzungen sind schlank gehalten. Gerne dürfen sich Sitzungsvorschläge am Tagungsmotto „Planetary Futures“ orientieren, müssen das aber nicht. Es gibt keine vorab festgelegten Leitthemen.

Sitzungen dauern 90 Minuten. Folgende Formate sind vorgesehen:

Auch andere Sitzungsformate sind möglich. Bitte wenden Sie sich dafür per E-Mail an das Orga-Team.

Bei der Einreichung bitte beachten:

Der folgende Button leitet auf die von uns benutzte Konferenz­management­software Converia um. Diese wird auch für den Call for Papers, für die Anmeldung sowie für ein personalisiertes Konferenzprogramm eingesetzt.